Physikalische Anwendungen wirken durch von außen vermittelte kinetische, mechanische, elektrische und thermische Energie. Im therapeutischen Gesamtkonzept erfüllen sie eine wichtige Funktion, da sie die Voraussetzung für alle anderen Therapieformen schaffen und deren Effizienz steigern.