vonMack163bDie Krankengymnastik dient der Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung Ihres gesunden Zustandes. Der Physiotherapeut orientiert sich dabei an den natürlichen Bewegungen und Reaktionen des Körpers unter

Berücksichtigung Ihrer Beschwerden. Mit speziellen Handgriffen und Techniken werden die Dysbalancen der Körperfunktionen behoben und Ungleichgewichte der Muskulatur ausgeglichen.

Ziel der Krankengymnastik ist in erster Linie Bewegungs- und Funktionsfähigkeit Ihres Körpers herzustellen und die Schmerzen zu lindern bzw. zu beheben. Um selbständig weitere Probleme vorzubeugen und den Heilungsprozess zu unterstützen bekommt der Patient Übungsanweisungen der Krankengymnastik für Zuhause.

 

Schwerpunkt der Krankengymnastik

  • Behandlung der Erkrankungen der Stütz- und Bewegungsorgane
  • Befreiung von Rückenschmerzen und Wirbelsäulebeschwerden
  • Behandlung nach Operationen und Verletzungen
  • Behandlung bei Erkrankungen des Beckenbodens und bei Atemstörungen